Am 7. Juni spielt Roy Louis mit seiner „Intelligent Force Band“ in der Ebene 3 in Heilbronn. Man bekommt mit, dass immer mehr Leute über dieses Konzert sprechen und immer mehr Artikel und Berichte auftauchen. Das machte mich neugierig und so fing ich an über Roy Louis zu recherchieren.

 

Roy Louis Intelligent Force Band @ebene3 Heilbronn | Keyvent Blog
pic by Roy Louis

 

Roy Louis wurde auf der zu den Niederlanden gehörenden karibischen Insel Curaçao geboren. 1972 ging es dann mit seinem Bruder nach Amsterdam. In den nächsten Jahren spielte Roy dann für mehrere Bands und machte sich langsam aber sicher einen Namen als Gitarrist. Er spielte in dieser Zeit für Leute wie Ralf Siegel und Peter Herbolzheimer. Ab 1975 entstanden dann gemeinsam mit Klaus Doldinger weltberühmte Jazz Fusion Werke als „Passport“.

 

 

Mit den Alben Iguacu sowie Ataraxia gelang der Band der Einzug in die Billboard Charts. Mit beiden LPs hatte die Band auf allen Kontinenten Erfolg. „Passport“ wurde mit der damals kommerziell erfolgreichsten Jazz Band „Weather Report“ verglichen. Anfang 1979 verlies Roy „Passport“ und formte die Band „Head Heart and Hands“ – auch hier kam es schnell zu großen Erfolgen.

Roy Louis produzierte ebenfalls einige eigene Soloalben und arbeitete mit Legenden wie Roy Ayers, Isaac Hayes, Bobby Humphrey und Stevie Woods zusammen. Hier ein wundervolles Beispiel von Roy Ayers „Ubiquity“!

 

 

1997 war es dann soweit, Louis und sein Bruder Elmer wurden mit dem „Lifetime Achievement Award“ von der Music Association von Curaçao ausgezeichnet. Zur Zeit ist Roy mit seiner „Intelligent Force Band“ auf Tour. Hier verschmilzt Jazz mit karibischen Rhytmen. Das Ganze kann man auf der im Januar 2018 erschienen CD „Spread The News“ hören.

Die gesamte Biografie von Roy Louis könnt ihr hier auf Englisch nachlesen.

 

Roy Louis Intelligent Force Band Live at Ebene 3

07.06.18, Start 20:00Uhr, Ticket VVK 15€

Highly recommended! Go and spread the news!

Martina